Programm 2021:
„GSCHICHTEN AUS DEM UHUDLERWALD“ – 100 Jahre sind nicht genug!

Während die ersten beiden Stücke der Trilogie DER RING DES HEANZENJUNGEN jeweils darauf abzielten, die Unterschiede in den Lebensweisen der Spielfigur kreativ zu untersuchen - widmet sich das diesjährige Stück „GSCHICHTEN AUS DEM UHUDLERWALD“ – 100 Jahre sind nicht genug! nunmehr den vereinenden Aspekten.

Denn: Inmitten der Corona-Krise sind Solidarität und Optimismus wichtiger denn je.
Das UHUDLERLANDESTHEATER vereint KünstlerInnen verschiedenster Sparten in einem vielseitigen Projekt. Oft mit ironischen Seitenblicken, manchmal derb aber immer humorvoll, lassen wir Bilder einstehen, die berühren und nachhaltig in Erinnerung bleiben. Frei nach Schillers Motto setzen wir auf Bildung – unsere Besucher wissen, dass die Unterhaltung dabei auf keinen Fall zu kurz kommt.

„Die Schaubühne ist mehr als jede andere öffentliche Anstalt des Staats eine Schule der praktischen Weisheit, ein Wegweiser durch das bürgerliche Leben, ein unfehlbarer Schlüssel zu den geheimsten Zugängen der menschlichen Seele“.
Friedrich Schiller - Die Schaubühne als eine moralische Anstalt betrachtet"

Die Produktionen des UHUDLERLANDESTHEATERS - verstehen sich als Fest der Darstellenden Künste und versammeln jährlich Zuschauer aus Nah und Fern zu einem umfassenden Spektakel. Die Freiluftbühne Bildein bietet dabei eine einzigartige Spielstätte, die den geeigneten Rahmen für unsere Produktionen schafft.

THEATERRAUM UHUDLERLAND
Nach „KRUZITIAKN“ – Identität 2.0 und „HERRSCHAFTSZEITEN“ – Dorfkaiserreich Uhudlerland, bringen wir heuer den 3. Teil der Trilogie DER RING DES HEANZNJUNGEN zur Aufführung: „GSCHICHTEN AUS DEM UHUDLERWALD“ – Diese ist der letzte Streich startet am 27. August und wird bis zum 5. September 2021 6-mal aufgeführt. Spielbeginn ist am Freitag (PREMIERE) um 20.00 Uhr, sonst jeweils Freitag und Samstag um 19.30 Uhr. An den Sonntagen (29.6. und 5.9.) - findet eine Matinee um 11.00 Uhr statt.

Besetzung 2021

Besetzung:
Angelika Niedetzky, Elisabeth Kofler, Fritz Egger, Martin Weinek, Wolfgang Preinsperger

Regie:
Andy Hallwaxx

Musikalische Leitung:
Joe Pinkl

Gesamtleitung und Intendanz:
Eva und Martin Weinek

Infos zur Besetzung
Termine 2021

Kontakt & Impressum

Für etwaige Fragen und Anliegen erreichen Sie uns per Mail an info@uhudlertheater.at.
Das Ensemble des Uhudlerlandestheaters freut sich auf euer Kommen!


Impressum
Theaterinitiative in vino veritas
7522 Hagensdorf 28