Willkommen im Uhudlerlandestheater!

Kruzitiakn oder Identität 2.0

Das Uhudlerlandestheater startet in die neue Saison. Ein ganz besonderes Projekt wurde in den letzten Wochen entwickelt. Die Trilogie DER RING DES HEANZNJUNGEN beschäftigt sich mit den Themen IDENTITÄT – HEIMAT – STOLZ . Wir werfen euch unsere Produktion häppchenweise vor. Das fertige Produkt gibt es im Laufe des Aprils!

2019 spielen wir das Stück: Kruzitiakn oder Identität 2.0

Besetzung 2019: Elisabeth Koffer, Christoph Krutzler, Martin Weinek, Wolfgang Preinsperger Regie: Andy Hallwaxx Musik: Joe Pinkl

Spieltermine:

4. September Mittwoch PREMIERE Beginn 20-00 Uhr 

5. September Donnerstag Abendvorstellung Beginn 19.30 Uhr 

6. September Freitag Abendvorstellung Beginn 19.30 Uhr 

7. September Samstag Abendvorstellung Beginn 19.30 Uhr

8. September Sonntag Vormittags-Matinee Beginn 11.00 Uhr

TICKETS

Identität – Heimat – Stolz

Schlagworte, die unbewusst werten und bewusst von manchen Personengruppen eingesetzt werden, um bestimmte Stimmungen zu erzeugen. 

Unser Zugang jedoch ist ein ganz anderer. Als Künstler abstrahieren wir die beiden Pole der Begriffe – „gut“ und „schlecht“ und gehen neutral an sie heran. Die Auseinandersetzung mit den Begriffen IDENTITÄT – HEIMAT – STOLZ ist uns dabei ein großes Anliegen. Wir, als künstlerisch tätige Personen, dürfen uns mit unserer Heimat identifizieren – ja wir müssen es sogar – wollen wir unseren Heimatbezug nicht verlieren und identitätslose Wesen werden. Wir dürfen stolz darauf sein, was wir in unserer Umgebung geschaffen haben, ohne selbstherrlich zu wirken. 

Diesen schwierigen Pfad wollen wir mit unserem Publikum begehen. In erster Linie dient die TRILOGIE „DER RING DES HEANZNJUNGEN“ dabei der Selbstreflexion. Dahinter steht eine klare Absicht und ein hoher Anspruch. 

Weltliteratur soll im Kontext mit IDENTITÄT – HEIMAT – STOLZ – vom Betrachter emotional erlebt werden – soll nachdenklich machen – soll aber vor allem unterhalten und in Erinnerung behalten werden. 

Da diese Themen IDENTITÄT – HEIMAT – STOLZ schwer fassbar und in einem Stück nicht zu verarbeiten sind – haben wir für die Realisierung den Zeitraum von drei aufeinanderfolgenden Jahren gewählt!

Fragen oder Antworten. Einfach eine email schicken!

Das Ensemble des UHUDLERLANDESTHEATER freut sich auf euer Kommen!